Wildkirsche ziehen

Wir sind diese Woche am Kirsche ziehen.
Die Wild- oder Traubenkirsche gilt als Unkraut unserer Wälder. Sie nimmt anderen heimischen Bäumen und Sträuchern das Licht und wächst über 10 Meter hoch.
Um heimische Gewächse im Rahmen des Naturschutzes zu schützen , muss die Kirsche gezogen werden.
Wir bieten hier umfassende Lösungen auch bei größerem Befall an.
 

Weitere

Beiträge

Gärrest- und Gülleausbringung auch auf Ihren Flächen!

Liebe Berufskollegen,

Wir bieten jetzt auch Gärrest- und Gülleausbringung im...

Liebe Berufskollegen,

Wir bieten jetzt auch Gärrest- und Gülleausbringung im Lohn an.

Mit unserem neuen Güllewagen...

weiterlesen

Neues Arbeitsgerät - Wiesenschleppe

Unsere neue 4-Reihige Wiesenschleppe mit einer Arbeitsbereite von 8 Metern wurde...

Unsere neue 4-Reihige Wiesenschleppe mit einer Arbeitsbereite von 8 Metern wurde geliefert. 
Wir freuen uns auf die...

weiterlesen

Fertigstellung Futtertischbrücke

Nun ist endlich auch unsere Futtertischbrücke im neuen Stall fertig.

Bestellt...

Nun ist endlich auch unsere Futtertischbrücke im neuen Stall fertig.
Bestellt haben wir diese bei Duräumat und...

weiterlesen

Neues Teammitglied!

Bente unterstützt uns seit dem 01.02 als Sekretärin.

Herzlich willkommen!

Bente unterstützt uns seit dem 01.02 als Sekretärin.
Herzlich willkommen! 

weiterlesen

Kontaktformular

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wie kann ich Kontakt Aufnehmen?

Osterby Unternehmensgruppe
Hauptstraße 1
24994 Osterby

Telefon: +49 (0) 46051896 100
E-Mail: info(at)osterbygruppe.de