Nachbericht zum Vorfall auf der Biogasanlage am 26.04.2021

Heute Nacht hatten wir auf unserer Biogasanlage einen kleinen Brand. 

Entgegen anders lautender Meldungen hat unsere Biogasanlage nicht in vollem Umfang gebrannt.
Von einem Rührwerksmotor ging der Brand aus.
Aufgrund des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf weitere Bauteile verhindert werden. Es ist zu keinem Zeitpunkt Biogas ausgetreten und die Verarbeitung in den Blockheizkraftwerken und unserer Aufbereitungsanlage lief ungestört weiter.
Glücklicherweise sind keine Personen zu Schaden gekommen und auch der Sachschaden hält sich in Grenzen.
Wir danken allen Einsatzkräften von der Feuerwehr, vom Rettungsdienst und der Polizei für ihren vorbildlichen nächtlichen Einsatz.
Ein besonderer Dank gilt dem Löschzug Nord und dem Einsatzleiter Sören Timm.

Mehrere 10.000 Euro Schaden: Ursache des Feuers in Osterbyer Biogasanlage steht fest | shz.de

Weitere

Beiträge

Kuhprofi (m/w/d) gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wir freuen uns auf deine Bewerbung an bewerbung(at)osterbygruppe.de

weiterlesen

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2022

Ein Weihnachtsgruß der Osterby Unternehmensgruppe

 

Weihnachtszeit und Jahresende – Zeit auch mal inne zu halten …

weiterlesen

Personalmanager (m/w/d) gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wir freuen uns auf deine Bewerbung an bewerbung(at)osterbygruppe.de

weiterlesen

Hausmeister gesucht !

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Kontaktformular

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wie kann ich Kontakt Aufnehmen?

Osterby Unternehmensgruppe
Hauptstraße 1
24994 Osterby

Telefon: +49 (0) 460599496-0
E-Mail: info(at)osterbygruppe.de